Nächste Termine

 

keine weiteren Termine, Spielbetrieb bis auf weiteres abgesagt

aktuelle Informationen: Homepage BVSH

 

 

 

 

Nach einem verpatzen Pokalspiel am letzten Freitag gegen den 1. SC Norderstedt (54:60) wollten die Damen der Lübecker Turnerschaft ihre Saison mit einem Sieg in der eigenen Halle beenden. Und so begann auch das Spiel am vergangenen Sonntag gegen die Damen des F.T. Vorwärts Kiel gleich mit einem angenehmen 6:0 Lauf.

 

Die Lt-lerinnen fanden schnell ins Spiel und ließen den Gästen auch im weiteren Verlauf des ersten Viertels keine Chance. Das Ergebnis fiel mit 16:6 dann auch ziemlich deutlich aus und besonders F. Engling und J. Petersen dominierten mit jeweils 8 und 6 Punkten.
Das zweite Viertel gestaltete sich ausgeglichener und die Gäste konnten mit ihrer um einiges längeren Basketballerfahrung die Schnelligkeit der sehr viel jüngeren Gastgeberinnen teilweise ausgleichen (18:14).
Auch das dritte Viertel konnten die Lübeckerinnen nur knapp für sich entscheiden ( 14:12). Auf beiden Seiten kam es aufgrund der hohen Foulrate zu vielen Freiwürfen, wobei sich beide Teams als nicht allzu treffsicher erwiesen ( 4/10 bei Vorwärts, 4/8 bei LT).
Im letzten Viertel drehten die Gastgeberinnen noch einmal auf und bauten ihren Vorsprung mit einem 16:0 Lauf deutlich aus. Am Ende konnte die Saison für die Damen der LT mit einem wenn auch nicht sehr schönen, jedoch wohlverdienten 70:37 Sieg abgeschlossen werden.

Es spielten: Hindersin (1), Petersen (15), Engling (10), John (13), Kermel, Müller (3), Birke (6), Daoudi (8), Pabst (4), Mannhardt (2), Hoge (6), Strüben (2)