Lübeck LYNX Kollektion

 

 

Nächste Termine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Damen der Lübeck Lynx starten mit zwei Siegen in die Saison. Mit einem Kader, der dieses Jahr um viele neue Spielerinnen ergänzt wurde, konnte man die Gegner der BG Ostholstein und den TuS Nortorf deutlich schlagen. Und das Team steht erst am Anfang, sich auf dem Spielfeld kennenzulernen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Mannschaft bis Januar in der Verbandsliga Süd-Ost positionieren kann, um anschließend hoffentlich in die Playoffs einzuziehen.

 

Nach der langen Corona-Pause mit viel Online-Training und ersten Trainings mit Kontakt hat das Damen-Team der Lübeck Lynx ohnehin wenig Trainingseinheiten in voller Besetzung durchführen können. Nun kommt diese Saison zu den Stammspielerinnen und den talentierten Mädels aus der U18w auch noch Verstärkung in Form von 6 neuen Spielerinnen dazu. Die Mannschaft wächst damit auf einen Kader von 15 Spielerinnen an. Doch bis zum ersten Spiel hatten sich noch nicht mal alle kennengelernt. Trotzdem im Training viel Wert auf Teamplay und das Zusammenspiel gelegt wurde, wusste keiner, was diesen neuen Kader in dieser Saison erwarten würde.
Das erste Spiel gegen das junge Team der BG Ostholstein fand am 23.10.21 in Eutin statt. Die zehn Lübeckerinnen taten sich im ersten Viertel schwer und man merkte deutlich noch Abstimmungsprobleme in der Offense. Doch dann platzte der Knoten und man konnte sich mit einer druckvollen Verteidigung und einem aggressiven Zug zum Korb immer weiter absetzen. Und nicht nur auf dem Feld fand das Team immer mehr zusammen, auch die Bank unterstützte lautstark ihre Mitspielerinnen. Am Ende konnte man einen verdienten 78:50 Sieg einholen.

Auch im zweiten Spiel der Saison gegen den TuS Nortorf am 31.20.21 hatten die LT-Damen erste ANlaufschwierigkeiten. Die erfahrenen Gegnerinnen nutzten gekonnt die fehlende Abstimmung in der Lübecker Verteidigung aus und starteten mit einem 11:2 Lauf in das erste Viertel. Doch schon wie am Wochenende zuvor fand das Team von Coach Dirk Stricker über eine starke Ganzefaldverteidigung ins Spiel. Die Nortorferinnen wurden zu Fehlpässen gezwungen, die die Lübeck Lynx effektiv in Punkte verwandeln konnten. Das schnelle Spiel machte den Gegnerinnen immer mehr zu schaffen, sodass die LT-Damen sich am Ende über einen Sieg (72:61) freuen konnten.
Am 7.11.21 geht es dann zum aktuellen Tabellenführer, den Kieler Förde Baskets. Es wird sich zeigen, ob man sich gegen diesen starken Gegner ein schwaches erstes Viertel leisten kann und ob sich das Team nach diesen ersten beiden Siegen schon besser gefunden hat.

 

Gegen BG Ostholsein spielten:
Helms (8), Petersen (12, 1x3er), Börgel, Adamu, Andersen (2), Winkelmann (18), Bahr (6), Rath (2), Pabst (13, 1x3er), Toptygina (16)

Gegen TuS Nortorf spielten:
Helms (8), Petersen (9), Hummel (9), John (13), Börgel (4), Winkelmann (12), Bahr, Hardt, Walter (8), Sach (2), Toptygina (7)