Lübeck LYNX Kollektion

 

 

Nächste Termine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 6.03.2016 ging es für die Mädchen der U17 zu ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison nach Flensburg. Schnell stellten sie fest, dass sie mit nur sechs Spielerinnen dem Gegner zahlenmäßig deutlich unterlegen waren. Nach dem engen Hinspiel, das die LT-lerinnen nur knapp mit 49:47 für sich entscheiden konnten, versprach also auch dieses Spiel, spannend zu werden.


Auch wenn am Anfang noch ungewiss war, wer gewinnen würde, ließen die Mädels den Flensburgerinnen kaum Chancen zu punkten. Hoch motiviert starteten sie mit einem 8:0 Lauf in das Spiel und konnten das erste Viertel für sich entscheiden (22:14). Inzwischen waren sie auch nur noch zu fünft, da eine der Spielerinnen nicht mehr spielen konnte. Nach einem ähnlichen zweiten Viertel schloss C. Schwarz, die mit 39 Punkten dominierte, mit einem Buzzerbeater von der Mittellinie eine gelungene erste Halbzeit mit 42:25 ab.
Im dritten Viertel machte sich dann aber doch die Erschöpfung der Lübeckerinnen bemerkbar, aber auch bei den Gastgeberinnen waren Zeichen von Schwäche zu erkennen. Dennoch gewannen die Mädchen Lübecks auch dieses Viertel knapp (8:6). Auch im letzten Viertel wurde deutlich, dass die Kräfte schwanden, da es den Flensburgerinnen gelang 17 Punkte zu erzielen, während die Lt-lerinnen gerade mal 9 Punkte für sich zählen konnten.
Trotzdem konnten die Mädels, die sich im Laufe der Saison stark verbessert haben, das Spiel letztendlich noch recht deutlich mit einem 59:48 für sich entscheiden. Mit diesem Sieg sicherten sie sich den 3. Platz in der Liga und bereiten sich nun auf ihr letztes Spiel am Sonntag, den 20.03.16, um 12:00 Uhr in heimischer Halle vor.


Es spielten: C. Schwarz (39), A. v. d. Schüür (9), F. Kluth (9), F. Skujat (2), J. Lange (0), (A. Weigand (0))